Termine

Umgang mit Dokumenten-Akkreditiven und Akkreditiv-Dokumenten

05.11.

Freitag, 05.11.2021

09:00 bis 16:30 Uhr

IHK Essen

Am Waldthausenpark 2
45127 Essen

180,00 €
Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.

7,5h
Von 09:00 bis 16:30 Uhr.

Veranstaltungsdetails

Ein bedeutendes Zahlungsinstrument im internationalen Handel ist das Dokumentenakkreditiv, jedoch eine falsche Anwendung macht Akkreditive wirkungslos. In diesem Seminar wird die Abwicklung von Exportakkreditiven von der Avisierung bis zur Auszahlung der Dokumentengegenwerte dargestellt. Die Teilnehmer/innen lernen in ausführlicher und vor allem praxisbezogener Form den Umgang mit verschiedenen Akkreditivformen und die Einsatzmöglichkeiten von Akkreditiven zur Risikoabsicherung kennen. Anhand von Fallbeispielen werden Wege aufgezeigt, Probleme im Akkreditivgeschäft zu vermeiden. Umfangreiche Checklisten sollen dazu verhelfen, Akkreditive kompetent abzuwickeln.

Aus dem Themenkatalog:

  • Minimierung der Risiken im Exportgeschäft
  • Einsatz des Akkreditivs als Risikoabsicherungsinstrument
  • Wirtschaftliches und politisches Risiko
  • Entscheidungskriterien für das Dokumentenakkreditiv
  • Einflussnahme des Exporteurs auf die Akkreditiverstellung
  • Akkreditiveröffnung und Akkreditivavisierung
  • Dokumentenerstellung
  • Auszahlung des Dokumentengegenwertes
  • Akkreditive als Finanzierungsinstrumente
  • Konditionen im Akkreditivgeschäft
  • Bearbeitung von Fallstudien

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen exportierender Industrie- und Handelsunternehmen, die sich auch ohne Vorkenntnisse mit dem Thema der praktischen Akkreditivabwicklung vertraut machen möchten oder die ihre vorhandenen Kenntnisse erweitern wollen.

Kontakt

Andrea Henning
Tel.: 0201 1892 – 255
andrea.henning@essen.ihk.de

nach oben