© Sutter LOCAL MEDIA

Region

Neue Auszubildende bei Sutter LOCAL MEDIA

Das vergangene Jahr war ereignisreich und nicht immer planbar. Nichtsdestotrotz hat Sutter LOCAL MEDIA tatkräftig nach neuen Talenten Ausschau gehalten.

Ausbildungsstart

Am 1. August 2021 starteten gleich sieben Auszubildende beim Sutter Telefonbuchverlag und dem Telefonbuchverlag Potsdam in ihr Berufsleben. Zwei weitere Azubis folgten am 1. September 2021 beim Verlag Karl Leitermeier in Stuttgart.

Zusammen in eine erfolgreiche Zukunft: Das Thema Nachwuchsförderung wird bei Sutter LOCAL MEDIA seit jeher groß geschrieben. Auch in diesem Jahr treten bei dem Experten für lokales, digitales Marketing deshalb neun junge Menschen ihre Ausbildung an, um gemeinsam die Medienwelt von morgen zu gestalten.

Zwischen wertvollen Tipps und Wohlfühlfaktor

Während der Einführungstage erhalten sie einen ersten Überblick vom Unternehmen und den Abteilungen. Darüber hinaus bekommen sie Tipps und Tricks für den Einstieg ins Berufsleben an die Hand und lernen ihre neuen Kolleginnen und Kollegen kennen – natürlich unter Einhaltung der gängigen Corona-Richtlinien. Organisiert werden die Einführungstage von den Auszubildenden der höheren Lehrjahre, die gemeinsam mit den Ausbilderinnen und Ausbildern einen vielseitigen Mix aus wichtigen Infos, kreativen Aufgaben und einer gehörigen Portion Wohlfühlfaktor planen. „Der Start ins Berufsleben ist eine aufregende Sache“, weiß Ausbildungsleiterin Jennifer Wildschütz, die ihre Ausbildung ebenfalls bei Sutter absolviert hat. „Man freut sich auf den neuen Lebensabschnitt, ist zugleich jedoch auch unsicher, was einen erwarten wird. Uns ist es deshalb wichtig, dass sich die Auszubildenden von Anfang an gut aufgehoben fühlen.“

Interaktiver Arbeitsalltag und spannende Projekte

Direkt integriert werden Saskia Vollbracht, Daniel Junge, Lucy Kalweit, Tim
Leininger, Luca Mähne, Natascha Karl, Marie-Chantal Reineke, Frances
Mangelsdorf und Patricia Knof auch in den Arbeitsalltag: Neben dem
abwechslungsreichen Tagesgeschäft können sich die angehenden
Medienkaufleute, Mediengestalter und der Fachinformatiker auch in
zahlreichen Projekten verwirklichen. So übernehmen sie etwa die
redaktionelle und technische Betreuung des Azubiportals Du-Ich-Wir, der
zugehörigen Social Media-Kanäle und unterstützen die Personalabteilung im
Rahmen des Projektes „Bewerbungsteam“ bei der Auswahl kommender
Nachwuchstalente. Ein Ausbildungskonzept, das aufgeht und in den
vergangenen Jahren bereits mit zahlreichen Auszeichnungen wie dem TÜV-Zertifikat
„Geprüfte Ausbildungsqualität“ oder dem Titel „Deutschlands Beste
Ausbilder“ prämiert wurde.

Bewerbungsphase für 2022

Wer sich im kommenden Jahr ebenfalls für eine Ausbildung in der Medienbranche interessiert, kann sich bereits in Kürze für den Ausbildungsstart 2022 bewerben. Informationen zu den ausgeschriebenen Stellen in den einzelnen Niederlassungen werden zum Ende der Sommerferien hier zu finden sein.

© Sutter LOCAL MEDIA
Saskia Vollbracht, Luca Mähne, Lucy Kalweit, Tim Leininger, Daniel Junge (v. l. n. r)

Weitere Informationen

Weitere Unternehmen, die neue Auszubildende in diesem Sommer eingestellt haben, finden Sie hier.

Stefanie Seimer

Verfasst von:
Stefanie Seimer

Zur Artikelübersicht

nach oben