© Christiane Deters

Unternehmen

It’s all about Charisma

Charisma als Door Opener „Charisma ist eine besondere Ausstrahlung, die auf andere inspirierend, orientierend und anziehend wirkt. Das Thema geht jeden von uns an, weil Charisma einfach alles beinhaltet, was uns dabei hilft, erfolgreich und zufrieden zu sein – und zwar über die fachlichen Fähigkeiten hinaus.“ Christiane Deters weiß, wovon sie spricht. Als Charisma-Expertin und […]

Charisma als Door Opener

„Charisma ist eine besondere Ausstrahlung, die auf andere inspirierend, orientierend und anziehend wirkt. Das Thema geht jeden von uns an, weil Charisma einfach alles beinhaltet, was uns dabei hilft, erfolgreich und zufrieden zu sein – und zwar über die fachlichen Fähigkeiten hinaus.“ Christiane Deters weiß, wovon sie spricht. Als Charisma-Expertin und Persönlichkeitsentwicklerin kommt sie Tag für Tag mit den unterschiedlichsten Menschen in Berührung. Im Jahr 2004 machte sich die studierte Juristin als Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung selbstständig – doch dem Thema Charisma ist sie schon länger auf der Spur: „Schon früh in meinem juristischen Berufsleben ist mir klargeworden, dass Charisma ein Door Opener ist. Die Juristerei ist sehr faktenbezogen und lässt wenig Spielraum für persönliche Blickwinkel. Und doch fiel mir auf, dass es manchen Juristen besser gelingt als anderen, Menschen zu erreichen. Das hat nichts mit Fachkompetenz zu tun, sondern ist eine Frage von Persönlichkeit. Wer charismatisch ist, hat einfach mehr Strahlkraft.“

»Charisma ist ein Zusammenspiel verschiedener, einzelner Erfolgsfaktoren.«

Charisma kann man lernen

Christiane Deters‘ gute Nachricht lautet: Charisma kann man lernen. In ihren Trainings und Einzelcoachings hilft sie insbesondere Führungskräften dabei, ihr charismatisches Potenzial zu entdecken und zu entfalten. Zentrale Aspekte können dabei Themen wie achtsame Kommunikation sein, Resilienz, die innere Haltung, Empathie oder die Fähigkeit, aufrichtig und wertfrei zuzuhören. „Charisma ist ein Zusammenspiel verschiedener, einzelner Erfolgsfaktoren“, beschreibt Christiane Deters. „Man kann nicht pauschal sagen: ‚Das oder das musst du tun, damit du charismatischer wirst‘. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Wirkungskatalysatoren, die ihm dabei helfen, diese besondere Ausstrahlung zu entwickeln. Welche das im Einzelfall sind, arbeiten wir gemeinsam heraus.“

Viele positive Rückmeldungen haben Christiane Deters im Laufe der Jahre schon erreicht – doch manchmal ist gar keine explizite Nachricht nötig, erzählt die Trainerin: „Oft nehme ich die ersten Veränderungen bereits im Seminar wahr. Die Menschen öffnen sich und gehen mit mehr wieder nach Hause, als sie gekommen sind – was auch immer dieses ‚Mehr‘ ist. Solche Momente bereiten mir die größte Freude: wenn ich sehe, dass sich durch die Impulse, die ich gebe, etwas verändert.“

Ein Herzensprojekt und ein großes Erlebnis

Anhand von sechs herausragenden Persönlichkeiten wie Coco Chanel, Barack Obama oder Willy Brandt beschreibt Christiane Deters in ihrem aktuellen Buch insgesamt 23 Faktoren, die das Charisma auf unterschiedliche Art formen und die persönliche Entwicklung voranbringen. Das Ergebnis: ihr „Charisma-Code 5 ¾“ für Führungskräfte. „Das war schon immer ein Herzensprojekt“, erzählt Christiane Deters. „Umso dankbarer

bin ich, dass es trotz Corona im Jahr 2020 veröffentlicht werden konnte. Die Personen, um die es darin geht, sind völlig verschieden. Doch sie alle haben unsere Welt auf ihre ganz eigene Art verändert und zeigen eindrucksvoll, wie vielfältig das Thema Charisma sein kann.“

Menschen bewegen und überzeugen

Durch die Corona-Pandemie brauchte Christiane Deters zwischendurch selbst einiges an Resilienz, denn natürlich lagen Seminare, Trainings und Vorträge in den vergangenen zwei Jahren immer wieder brach. Doch sie steckte den Kopf nicht in den Sand, sondern nahm die neue Situation an: mit Online-Coachings, Video-Seminaren und Hybridlösungen. Seit Ende 2021 geht es nun auch „in echt“ wieder bergauf, insbesondere viele Unternehmensseminare finden wieder statt. „Öfter werde ich darauf angesprochen, ob es auch öffentliche Seminare gibt, also für Privatpersonen. Das möchte ich im Jahr 2022 umsetzen. Außerdem werde ich mehr Lesungen geben, um noch mehr Menschen von meinem Buch und dem Thema Charisma zu begeistern. Und die Einzelcoachings werde ich ausbauen, da mir diese besonders viel Spaß machen. Denn Charisma ist kein Selbstzweck. Vor allen Dingen möchte ich Menschen ins Boot holen, bewegen und überzeugen.“

Weitere Geschichten von und über Unternehmen in unserer Region finden Sie hier.

Maria Leipold

Verfasst von:
Maria Leipold

Zur Artikelübersicht

nach oben