© GFOS mbH

Region

Generationswechsel bei der GFOS mbH

Seit August 2021 hat sich viel bei dem Essener Unternehmen geändert: Gründer und Geschäftsführer Burkhard Rörig unterstützt zukünftig als Beiratsvorsitzender, seine Tochter Katharina Rörig wird die neue Geschäftsführerin.

Mit und bei GFOS aufgewachsen

„Die GFOS befindet sich nun im 34. Geschäftsjahr und ich bin stolz darauf, was wir gemeinsam in dieser Zeit erreicht haben! All das hätte ich mir bei der Gründung im Jahr 1988 nicht träumen lassen können. Aber nun ist es an der Zeit, die nächste Generation übernehmen zu lassen“, verkündet Burkhard Röhrig. „Umso glücklicher bin ich, dass ich die GFOS auch zukünftig in den allerbesten Händen weiß und dass sie ein Familienunternehmen bleiben wird.“

Katharina Röhrig ist nicht nur mit und bei GFOS aufgewachsen – als Digitalisierungsexpertin konnte sie in den vergangenen Jahren bereits maßgebliche Weichen bei der GFOS stellen, um die Weiterentwicklung des Unternehmens zu sichern, und arbeitet inzwischen auch an ihrer Dissertation. Als Geschäftsführerin wird Katharina Röhrig als Bindeglied zwischen Familientradition und neuen innovativen Wegen fungieren: Sie verantwortet die Bereiche Enterprise Development, HR/Recruiting, Employer Branding, Verwaltung, Legal Management und Marketing/Public Relations und übernimmt als Stellvertreterin den Vorsitz der Geschäftsführung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gfos.com.

Stefanie Seimer

Verfasst von:
Stefanie Seimer

Zur Artikelübersicht

nach oben