© KWS Energy Knowledge eG

Region

Aus Kraftwerksschule e. V. wird KWS Energy Knowledge eG

Die 151 Mitgliedsunternehmen des eingetragenen Vereins Kraftwerksschule e. V. haben einstimmig für die Umwandlung in die eingetragene Genossenschaft „KWS Energy Knowledge eG“, kurz: KWS, gestimmt.

Umwandlung einstimmig beschlossen

Alle nachfolgenden rechtlichen Prüfungen durch den Genossenschaftsverband und das Amtsgericht Essen wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Umwandlung ist seit Anfang Mai 2021 rechtswirksam.

Hubertus Altmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates der KWS, äußerte sich mit Blick auf die zukünftigen Angebote in der neuen Gesellschaftsform erfreut: „Mitgliedsunternehmen, Aufsichtsrat und Vorstand sind davon überzeugt, dass dieser Wechsel der Rechtsform in eine eG mit Blick auf die derzeit erbrachten und zukünftig geplanten Leistungen sinnvoll und erforderlich ist. Der Wechsel ermöglicht deutlich besser, die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und künftig diese Arbeit zu gestalten und auszubauen. Die eG kann freier unternehmerisch agieren und ist nicht mehr an die Restriktionen der Rechtsform des eingetragenen Vereins gebunden.“

Das bekannte Kursangebot der KWS bleibt bestehen. Es wird im Zuge der Veränderungen im Energiemarkt mit den Stichworten Dekarbonisierung, Digitalisierung und Dezentralisierung stetig weiterentwickelt. Zudem wurden Monika Bartel und Ernst Michael Züfle durch den Aufsichtsrat in den Vorstand der Genossenschaft gewählt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie hier.

Stefanie Seimer

Verfasst von:
Stefanie Seimer

Zur Artikelübersicht

nach oben